Defektes Kinderwagenrad

Kinderwagen: Neu oder gebraucht kaufen?

Neben den bereits aufgeführten Kriterien bei der Auswahl eines Kinderwagens gilt es, eine weitere sehr wichtige Entscheidung zu treffen: Soll es ein neuer Kinderwagen sein, oder reicht ein gebrauchter Kinderwagen aus? Sowohl neue als auch gebrauchte Kinderwagen haben im Vergleich ihre Vor- und Nachteile. Welche dies sind, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Vorteile und Nachteile bei neuen und gebrauchten Kinderwagen

Nachdem wir uns eine Weile mit dem Thema Kinderwagenanschaffung und Kinderwagenauswahl beschäftigt haben und die für uns wichtigen Kriterien definiert sind, war für uns eine wichtige Frage offen: Soll es ein neuer Kinderwagen sein, oder nehmen wir lieber einen gebrauchten Kinderwagen für unseren ersten Nachwuchs. Die Vorteile eines neuen Kinderwagens, egal wo wir ihn letztendlich kaufen, liegen auf der Hand. Ein neuer Kinderwagen …

  • kann komplett anhand der definierten Kriterien ausgesucht und entsprechend zusammengestellt werden. Funktionalität, Maße und so weiter sind genau wie man es benötigt.
  • ist zumeist frei konfigurierbar, das heißt, er ist auf die eigenen Wünsche anpassbar. Die Optik spielt hier eine große Rolle, da man sich den Kinderwagen genau anhand der eigenen Vorstellungen aussuchen bzw. gestalten kann. Viele Hersteller und Anbieter im Internet bieten auf ihren Websites eigene Konfiguratoren an, in denen jedes Detail des neuen Kinderwagens definiert werden kann. Das betrifft auch das optionale Zubehör.
  • hatte keine Vorbesitzer, sprich es gibt einerseits eine Händlergarantie für die Funktionsweise und Verarbeitung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist andererseits aber auch die neue Optik, es gibt also keine Gebrauchsspuren an Korb, Sitz oder Gestell.
  • lohnt sich zumeist, wenn man mittelfristig sowieso plant, mehr als ein Kind zu bekommen – sofern man den Kinderwagen nach dem ersten Kind behält. Aber selbst wenn man den Kinderwagen nach dem ersten oder auch zweiten Kind weiterverkauft, hat er in der Regel einen höheren Wiederverkaufswert, als ein bereits gebraucht gekaufter Kinderwagen.

Ein neuer Kinderwagen bzw. die Anschaffung dessen hat aber in gewisser Weise auch Nachteile:

  • Der Preis ist bei vielen Herstellern und Modellen höher als bei einem gebrauchten Kinderwagen. Selbstverständlich kann es sein, dass ein gebrauchter Kinderwagen eines höherpreisigen Herstellers im Wiederverkauf teurer ist, als ein neuer Kinderwagen eines günstigeren Herstellers. Für uns stand allerdings recht schnell fest, dass wir keinen neuen Kombi-Kinderwagen für unter 500 Euro anschaffen werden.
  • In direktem Zusammenhang mit dem höheren Anschaffungspreis steht genau wie beim PKW-Neuwagen dann auch der höhere Wertverlust bis zum Wiederverkauf.
  • Ein neuer Kinderwagen hat meist eine lange Lieferzeit, die bei der Anschaffung mit eingeplant werden sollte. Bei unseren Besuchen in Fachgeschäften wurden wir mehrfach auf Lieferzeiten von zwei bis drei Monaten hingewiesen. Natürlich gibt es aber auch neue Kinderwagen in den Fachgeschäften, die man direkt mitnehmen kann.

Defektes Kinderwagenrad

Falls ihr mit dem Gedanken spielt, eher einen gebrauchten Kinderwagen zu kaufen, gibt es auch hier ein paar Punkte, die dafür sprechen. Hier die Vorteile hinsichtlich der Anschaffung eines gebrauchten Kinderwagens:

  • Gebrauchte Kinderwagen sind sind im Vergleich zu neuen Kinderwagen, wenn man bei dem Vergleich bei einem Hersteller bleibt, deutlich günstiger. Ein gepflegter gebrauchter Markenkinderwagen in gutem Zustand ist einem neuen, aber dafür weniger wertigen Billigprodukt vorzuziehen. Wichtig: Der Vergleich hinkt natürlich, wenn man zum Beispiel einem gebrauchten Teutonia Bliss oder Hartan Xperia einen neuen Billigkinderwagen von einem No-Name-Hersteller gegenüberstellt. Hier sollte auf jeden Fall auch verglichen werden, ob der gebrauchte Kinderwagen qualitativ nicht immer noch dem neuen Billigprodukt überlegen ist, wenn man zum Beispiel die Auswahlkriterien aus diesem Beitrag zugrunde legt.
  • Gebrauchte Kinderwagen sind meist schnell verfügbar. Auf Online-Plattformen wie Ebay etc. finden sich täglich hunderte Angebote für sofort verfügbare, gebrauchte Kinderwagen. Auch im Bekanntenkreis sind nicht mehr benötigte Kinderwagen meist sofort abzugeben. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn man nicht so viel Geld investieren möchte und auch nicht mehr so viel Zeit bis zum Geburtstermin/Stichtag bleibt.
  • Mit einem gebrauchten Kinderwagen bekommt man auch gleichzeitig einen Erfahrungsbericht für dieses Modell, da der gebrauchte Kinderwagen mindestens schon ein Kind transportiert hat. Was funktioniert gut, was muss man beachten, was geht, was geht nicht, wo klemmt es manchmal, und vieles mehr erfährt man im Gespräch mit den bisherigen Besitzern schnell.

Selbstverständlich gibt es bei gebrauchten Kinderwagen, wie bei jedem gebrauchten Produkt aber auch Nachteile:

  • Funktional ist bei einem gebrauchten Kinderwagen nicht mehr zwangsläufig alles in einem guten Zustand. Man weiß nie, ob der Kinderwagen mal einen Unfall hatte, wenn er zum Beispiel die Treppen heruntergezogen wurde. Auch wenn Kinderwagen heutzutage sehr leicht und stabil verarbeitet sind – besonders die höherpreisigen Modelle – kann es sein, dass ein Gelenk zum Zusammenfalten des Kinderwagens Schaden genommen hat, die Bremse nicht mehr richtig anzieht oder eine der Achsen wegen zu hohen Gewichts leicht verbogen ist. Genau wie bei einem neuen Kinderwagen sollte hier also auch eine Qualitätskontrolle durchgeführt werden. Sollte nicht alles wie vom Verkäufer beschrieben funktionieren, solltet ihr entweder bei gravierenden Problemen vom Kauf Abstand nehmen oder aber bei kleineren Auffälligkeiten beim Preis nachverhandeln.
  • Auch optisch gilt, was in dem vorherigen Punkt beschrieben wurde: Polster können durchgelegen oder verschmutzt sein, das Gestellt ist vermackelt, die Räder sind abgefahren oder platt. Die optischen Mängel sind natürlich nicht so schlimm wie die funktionalen Mängel, können allerdings schnell den ersten Eindruck vom Gebrauchten ruinieren. Das Gute bei den optischen Mängeln ist, dass diese meist durch Ersatzteile behebbar sind, womit wir auch schon beim letzten Punkt sind:
  • Besonders bei etwas älteren gebrauchten Kinderwagen sind Ersatzteile und auch Zubehör nicht mehr so leicht zu bekommen.

 

Worauf ist beim Kauf eines gebrauchten Kinderwagen zu achten?

Gebrauchte Kinderwagen kann man über auf verschiedenen Wegen suchen, finden und kaufen. Die folgenden Punkte sind dann wichtig und prüfbar, wenn ihr den gebrauchten Kinderwagen vor Ort kauft, also bei Verwandten/Bekannten, auf einem Flohmarkt oder bei einem privaten Verkäufer in der Nähe (bei einem Blindkauft über das Internet ist das komplizierter):

  • Der Kinderwagen ist funktional und optisch in gutem Zustand, wobei besonders auf die Gelenke, das Gestell, die Bremsen und die Verschlüsse am Gurt des Sportwagens zu achten ist. Räder und Achsen sollten leichtgängig und sauber sein. Beim Test sollte auf jeden Fall geprüft werden, ob sich das Gestell leicht zusammen- und wieder auseinanderfalten lässt.
  • Nicht jeder Kinderwagen wurde vom aktuellen Besitzer sorgsam behandelt. Daher ist unbedingt darauf zu achten, dass die Stoffe, Polster und Bezüge sauber und intakt sind. Das Aussehen und besonders auch der Geruch eines gebrauchten Kinderwagen sagen viel über die Behandlung durch den bisherigen Besitzer aus.
  • Der gebrauchte Kinderwagen sollte auf keinen Fall aus einem Raucherhaushalt stammen – auch hier spielt der Geruch eine Rolle, aber auch die Polster können durch den Rauch vergiblt sein. -> Nichtraucherhaushalt!
  • Wenn möglich sollte auch darauf geachtet werden, dass in dem Haushalt keine Tiere gehalten wurden. -> Haustierfreier Haushalt.

Checkliste

Hier noch eine kleine Checkliste für den Kauf eines gebrauchten Kinderwagen:

Allgemein:

  • Vollständigkeit geprüft

Funktionalität:

  • Klappmechanismus
  • Fahrverhalten
  • Räder prüfen
  • Verstellmechanismen überprüfen
  • Bremssicherheitsprüfung
  • Federung überprüfen

Zustand der Oberflächen:

  • Gestell überprüfen
  • Stoffteile überprüfen
  • Kunststoffteile überprüfen